Auvergne bietet die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten, die Ruhe, die in Hülle und Fülle genießen kann.

Ein guter Weg, dies zu genießen, ist zum Radfahren zu machen.

Für sportliche Radfahrer, es gibt viele Herausforderungen, sowohl auf der Berg-und Touring / Rennrad gefunden werden.

Viele Hunderte von Kilometern entfernt Wald und Asphalt wartet auf Sie mit Bäche und Flüsse, durch Dörfer und Kleinstädte, die oft schöne (Roman) Kirchen.

In unmittelbarer Nähe des Maison Neuve, haben wir eine maximale Höhe Differenz  von etwa 860 Metern.

Von Ambert (bei etwa 530 Meter Höhe) zum Col de Beal (1390 Meter).

Die Straßen, die zu diesen Spitzen werden mit Informationstafeln ausgestattet:

    Col du Beal      Col de Supeyres

Und für die echten Fans gibt es sogar die Möglichkeit, am Mittwoch und Sonntag zum Puy de Dôme besteigen. Der einzige "Nachteil" ist jedoch, dass Sie wieder für 9 Stunden nach unten zurück, wonach die Straße offen zu den anderen Verkehr. HINWEIS: Derzeit nicht möglich, da der Bau einer Straßenbahn auf den Gipfel.

Auch wenn Sie es etwas ruhiger tun wünschen, bietet das Tal des Flusses Dore um Ambert, viele Meilen von Radweg, wobei die Höhenunterschied in engen Grenzen
gehalten ist. Ganz flach gibtst hier nichts, so genug Gänge auf dem Rad ist zu empfehlen.

Wir haben etwa 20 Strecken im Angebot, von sehr leicht bis sehr schwer. Und für die Mountainbiker sind die WanderWege die wir haben auch gut  verwendbar.

Für Ihre Reise können wir Ihnen ein Lunchpaket herstellen (bitte informieren Sie am Abend vorher).

Klicken Sie hier für eine Übersicht über die bestehenden Strecken: Mountainbike-Routen

Klicken Sie hier für eine Übersicht über die bestehenden Strecken: Tour-Routen

Videos:

L'Auvergne, terre cyclo

L'Auvergne, Petit ou grand plateau ?

Articles View Hits
382549